Auswärtsfahrten

Die Dachverbände Ostkurve Bern und gäubschwarzsüchtig organisieren in Zusammenarbeit mit den SBB und der Fanarbeit Bern jeweils einen Extrazug an die Auswärtsspiele. Im Zug gibt es jeweils einen Getränkeverkauf.

Alle nötigen Informationen dazu sind diesem Dokument zu finden.

Nächste Auswärtsfahrt

Luzern – YB, 19.05.2022

Für das Auswärtsspiel am 19.05.2022 in Luzern organisieren die beiden Dachverbände Ostkurve Bern und Gäubschwarzsüchtig gemeinsam eine Carreise.

Anspielzeit
20.30 Uhr, Swissporarena

Matchtickets
Sind bis Do Mittag im Fanshop erhältlich. Übrige werden von der Fanarbeit im Reisecar verkauft. Kosten: 25.- resp. 20.-

Anmeldung Car
GSS
OKBE

Preis
35.- / Person

Abfahrt
18.00 Uhr, Schützenmatte

Ragazzi Berna
Informationen unter fanarbeit-bern.ch

Allgemeines
Mit dem Einsteigen in den Car wird die Auswärtsfahrtenregelung akzeptiert.

Bei Fragen steht euch die Fanarbeit wie immer gerne zur Verfügung.

Luke: 079 617 75 82
Jonny: 078 873 29 17
Bärble: 079 820 70 69

Auswärtsfahrtenregelung

Die beiden Dachverbände der YB-Fans (Gäubschwarzsüchtig und Ostkurve Bern) haben gemeinsam mit Fanarbeit Bern eine Auswärtsfahrtenregelung erstellt. Diese hat seit ihrer Entstehung Gültigkeit und wird mit dem Einsteigen in den Extrazug akzeptiert.

Auswärtsfahrtenregelung

Ticketing

– Start Vorverkauf im Fanshop ist am letzten Montag vor dem Auswärtsspiel
– Start Vorverkauf im Fanshop D ist im letzten Heimspiel vor dem Auswärtsspiel
– Überzählige Tickets werden unabhängig davon, ob das Spiel samstags oder sonntags stattfindet bis spätestens Samstag um 12.00 von der Fanarbeit im Fanshop abgeholt. Diese überzähligen Tickets sind anschliessend im Extrazug erhältlich.

Littering

BSC Young Boys, Fanarbeit Bern und die SBB erarbeiteten gemeinsam ein Konzept, bei welchem motivierte YB-Fans für die Grobreinigung der Extrazüge verantwortlich sind. Als Gegenleistung erhalten sie ein Matchticket und können gratis im Zug mitfahren.

Aktuell sind acht YB-Fans Mitglied im Littering-Team, jeweils drei Litterer kommen auf den Auswärtsfahrten zum Einsatz. Im Jahr 2010 wurde das Projekt mit dem Prix RailFair ausgezeichnet.

littering