Fan.Tastic Females – Eröffnung der Ausstellung

Wir sind überwältigt! Gestern fand die Eröffnung mit rund 130 Gästen statt. Unter anderem mit Stadtpräsident Alec von Graffenried, den YB-Frauen und Antje Grabenhorst (Projektkoordinatorin Fan.Tastic Females).
Bis am 8. März kann die Ausstellung noch besucht werden.

Am Montag findet die Podiumsdiskussion: Punktgleichheit für Fussballfrauen? im Polit-Forum Bern im Käfigturm statt.

Die Bilder der Eröffnung mit dem Talk sind online.

Save the Date! Fan.Tastic Females

Save the Date! Fan.Tastic Females – die weltweit erste Ausstellung über weibliche Fussballfans

Die multimediale Wanderausstellung Fan.Tastic Females macht auf ihrer Tour durch Europa vom 28. Februar bis 8. März im Stadion Wankdorf in Bern halt. Die Besucherinnen und Besucher erleben die Vielfalt der weiblichen Fankultur im europäischen Fussball aus Sicht der Protagonistinnen selbst. Das Herz der Ausstellung bilden Portraits von weiblichen Fans und weiblicher Fankultur aus 20 Ländern Europas, darunter auch gelbschwarze Anhängerinnen.

Trailer zur Ausstellung

Anmeldung Projekt Chance

An alle YB-Fans mit bestehendem Stadionverbot
Jetzt startet die neue Bewerbungsphase des Integrationsprojekts «Chance». Das Projekt «Chance» gibt YB-Fans mit Stadionverbot die Möglichkeit, auf Bewährung wieder Heimspiele zu besuchen. Das Projekt «Chance» wurde angepasst. Grundsätzlich ist kein Götti/keine Gotte mehr nötig. Es sind Beurteilungskriterien und mögliche Auflagen enthalten. Die Bewerbungsunterlagen bleiben die gleichen. Sehr wichtig ist das Motivationsschreiben! Alle YB-Fans mit bestehendem Stadionverbot können einen Antrag an die Fanarbeit Bern für eine Aufnahme in das Projekt «Chance» stellen. Aus rechtlichen Gründen sind Personen mit einem laufenden Rayonverbot (Gesamtschweizerisch oder Kanton Bern) von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei ausserkantonalen Rayonverboten oder Unklarheiten empfehlen wir, uns zu kontaktieren. Bitte schreibt uns im Antrag, neben den persönlichen Angaben (mit Foto) den Grund des Stadionverbots und vor allem eure Motivation ins Projekt aufgenommen zu werden. Fans, die bereits früher eine Bewerbung geschrieben haben und diese noch hängig ist, müssen nicht nochmals eine schreiben. Bitte bei der Fanarbeit melden zwecks Absprache des weiteren Vorgehens. Das gilt nicht für Fans, die nur eine mündliche Zusicherung einer Aufnahmeprüfung haben. Diese müssen zwingend einen schriftlichen Antrag stellen. Die Frist für den Antrag läuft bis am 12. Januar 2019. Bitte für den Antrag gemäss der Checkliste Bewerbung Chance vorgehen. Ein Gremium bestehend aus Fanvertretern und der Fanarbeit Bern prüft den Antrag. Fanarbeit Bern und der BSC YB führen anschliessend ein persönliches Bewerbungs-Gespräch (29. oder 30. Januar). Fanarbeit Bern und der BSC YB entscheiden dann über die Teilnahme am Projekt.Hinweis: Für die Abklärung zur Projektteilnahme werden Informationen bei der Polizei eingeholt. Der Teilnehmer erklärt sich bei einer Bewerbung mit diesem Vorgehen einverstanden.Bei Unklarheiten und Fragen zur Teilnahme oder zur Bewerbung steht die Fanarbeit gerne zur Verfügung.

Reglement Chance
Checkliste Bewerbung Chance

Antrag bis am 12. Januar 2018 per E-Mail oder Post an:

Fanarbeit Bern
Beundenfeldstrasse 13
3013 Bern

info@fanarbeit-bern.ch